logo_deutsche_telekom

Telekom / T-Home: Beschwerdestelle und Beschwerdehotline

| 198 Kommentare

Da ich selber heftige Probleme mit der Telekom hatte, möchte Ich euch mal die Wege vorstellen, über die ihr euch Gehör verschaffen könnt.

Dabei gibt es drei Stück: den postalischen Weg, Beschreibung des Problems im Forum und Beschwerde per Telefon!

Der postalische Weg:

Beim postalischen Weg müsst ihr eure Beschwerde an folgende Adresse richten:

Deutsche Telekom AG
Friedrich-Ebert-Allee 140
53113 Bonn

Vergesst nicht, eure Kundendaten inkl. Kundennummer anzugeben! 😉

Das T-Online Forum

Das T-Online Forum findet ihr unter http://forum.t-online.de/. Dort müsst ihr euch über eure Kundendaten registrieren und könnt dann einen Nickname wählen.

Wählt dann den richtigen Bereich aus und beschreibt euer Problem ausführlich dort in Form eines neuen Themas. Dann sollte euch das T-Home Team antworten und euch Hilfe anbieten! Dieser Weg hilft oft und geht schnell!

Per Telefon

Hier ruft ihr einfach bei der 0228  / 1810 an (Mo-Fr 08:00 – 18:00 Uhr) und verlangt die Beschwerdestelle!

Hinweis: Wendet euch nur an diese Stellen, wenn ihr wirklich ein Problem habt, was noch nicht gelöst wurde. Wenn ihr vor 3 Stunden eine Störung gemeldet habt, müsst ihr euch noch gedulden! Erst, wenn sich ein Problem über Tage oder Wochen hinzieht, solltet ihr diese Stellen einschalten! Viel Erfolg!

198 Kommentare

  1. Hallo,mir ist eine Rechnung von 154,45 abgebucht,ich weiß aber nicht für was,der Kundendienst,hatte gesagt mir hätten die Herren am Telefon nicht sagen dürfen das ich den Knopf Reset drücken muß,darum muste neu eingestellt werden und hatte er Kabel umgeklemmt die ich schon immer so hatte und alles lief bestens und aufeinmal war alles falsch,was soll das das sind alles sachen die nicht meine Schuld sind,ich möchte sie bitten alles rückgängig zu machen,vielen Dank für ihre Mühe mit freundlichen Grüßen Gudrun Burczyk.

  2. Sowas unfähiges…. Fakt ist wenn du mit deinen Vertrag Hilfe brauchst, geh bloß nicht in den Telekomladen, sowas unfreundliches, als KUNDE bist du denen egal!

    Zu der „Kundennummer“ bzw. den Angestellten im Callcenter, nach 6 anrufen, hatte ich einen Berater der seinen Job normal macht. Von auflegen bis anmotzen war alles dabei.

    Da braucht sich keiner Wunder, wenn man seinen Vertrag kündigen will….

  3. habe heute den 11880 Dienst genutzt und mich gleich verbinden lassen. Das Gespräch hat mich dann 63€ vom Festnetz gekostet, da ich Kabelkunde bin und was ich nicht wusste pro Minute auch für das folgende Gespräch 1,99€ zahlen musste Das nenn ich mal eine Abzocke Sondergleichen zumal keine Informationen vor dem netten „darf ich sie weiterverbinden“ kommen. Ich ärgere mich mal richtig über ihre Firma, die in der Vergangenheit mal einen seriösen Ruf hatte. Mein Fazit ich werde keinen ihrer Dienste mehr in Anspruch nehmen und werde jedem, den ich kenne diese Geschichte des Kunden-Nepps erzählen. Das ist die Folge von solchem unverschämten Geschäftsgebahren.

  4. habe heute den 11880 Dienst genutzt und mich gleich verbinden lassen. Das Gespräch hat mich dann 63€ vom Festnetz gekostet, da ich Kabelkunde bin und was ich nicht wusste pro Minute auch für das folgende Gespräch 1,99€ zahlen musste Das nenn ich mal eine Abzocke Sondergleichen zumal keine Informationen vor dem netten „darf ich sie weiterverbinden“ kommen. Ich ärgere mich mal richtig über ihre Firma, die in der Vergangenheit mal einen seriösen Ruf hatte. Mein Fazit ich werde keinen ihrer Dienste mehr in Anspruch nehmen und werde jedem, den ich kenne diese Geschichte des Kunden-Nepps erzählen. Das ist die Folge von solchem unverschämten Geschäftsgebahren.

  5. Ich kann immer noch nicht richtig schlafen. Gottseidank, nach gut 2 1/2 Jahren habe ich es geschafft v. Nov.10 bis Juni 13 mich aus den Klauen dieses Konzerns zu befreien, der sich als Kleinkrimineller verhalten hat. Nicht ausgeführte Verträge, aufgezwungene Kosten, eigenmächtige Vertragsverlängerung, Rücknahme von Zusagen, unbegründete Mahnungen. Ich habe in der Mitte der Laufzeit 100 EURO erhalten, aber dann ging es lustig weiter. Lasst die Finger von der Telekom

  6. Kunden Nummer 165 028 3091
    Seit über 1 Woche habe ich eine Störung bei der Telekom gemeldet.
    Es handelt sich um den Anschluß 02224-80808.
    Es tut sich nichts, nur versprechungen. Ein Techniker sollta am 11.05.2015 in der Zeit
    zwischen 12.00 Uhr und 16.00 Uhr kommen, nichts dergleichen.
    Jezt wurde ein Techniker für den 12.05.2015 in der Zeit zwischen 8.00 Uhr und 12.00 Uhr gemeldet. wieder nichts.
    Was ist eigentlich bei Ihnen los?
    Arzttermine können nicht wahrgenommen werden. Abhilfe wurde von Ihnen nicht
    geschaffen.
    Mehr als eine Woche nur nocht Telefonate mit der Telekom, es tut sich überhaupt nichts.
    J.Kurenbach

  7. Leider sind meine Erfahrungen mit der Telekom auch nicht die besten. Bei mir ist die Telekom unter anderen nicht in der Lage die alte Rufnummer zu übernehmen. Aber ich hatte auch schon diverse andere Probleme bei der Umschaltung.

    Nicht das die anderen Anbieter viel besser wären aber bei diesem Wechsel klappt einiges nicht.

    Aber das liegt auch stark an den Mitarbeitern. Es gibt sehr gute und zuverlässige, aber auch welche die einfach auflegen wenn es schwierg wird. Das Problem ist das man immer wieder einen neuen Sachbearbeiter bekommt. Und was der alte Sachbearbeiter gesagt hat ist dann schall und rauch.

  8. Sehr geehrte Damen und Herren,

    in Raum Wiesbaden, Mainz, Frankfurt rufen die Personenkreise auf Notruffunk mit Stereoanlage ihr S.O.S. laut hörbar in der Gegend herum. Ich bitte um Abhilfe, weil der Notruffunk mir direkt schadet.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Achim Wurm

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.